Über MICH

Jule Schlereth


Bereits als Jugendliche hatte ich ersten Kontakt mit Yoga. Doch es brauchte eine Reise nach Schweden und die Begegnung mit einer inspirierenden, für mich außergewöhnlichen Yogalehrerin, um meine Yoga-Begeisterung vollständig zu entfachen. Ab da ließ sie mich nicht mehr los!

Yoga ist für mich eine Kunst: eine Bewegungskunst und eine Lebenskunst. Es ist ein Eintauchen in subtile Körperarbeit, ein Wahrnehmen von feinsten Bewegungen. Es hilft mir in Kontakt zu kommen mit dem eigenen Atem, Loslassen und Vertrauen zu üben. Es ist Hingabe an den Moment, an den Rhythmus der Natur und den Fluss des Lebens. Es lässt mich Einheit spüren. Es berührt mich immer wieder, fordert mich heraus, bringt mich an Grenzen - lässt mich aber immer lebendig fühlen. Es ermöglicht mir Augenblicke der Freiheit und der glücklichen Stille inmitten des turbulenten Alltags. Und immer wieder bringt mich das Yoga zurück ins Hier und Jetzt und ganz zu mir selbst.

Es bereitet mir unglaublich viel Freude auch bei anderen Menschen die Begeisterung für die "Kunst des Yoga" zu erwecken.

Vita


  • Seit 2011 regelmäßige eigene Yogapraxis
  • 2012-2016 Studium: „Heilpädagogik/Inclusive Education“ in Freiburg
  • 2013 Yogalehrerausbildung bei Rachel J. Miller in Bazounger, Frankreich 
  • 2014 Yogalehrerausbildung bei Rachel J. Miller in Järna, Schweden
  • Seit 2015 selbstständig tätig als Yogalehrerin mit Yogakursen in Deutschland, Schweden und Nepal
  • 2016-2018 Yogalehrerausbildung an der Yoga Akademie Freiburg; Anerkennung von BdfY und der gesetzlichen Krankenkassen
  • Seit 2016 tätig als Heilpädagogin, Erzieherin und Gemüsegärtnerin